3 Tage Schwimmen & Spaß mit Christof Wandratsch

 

Beim 3-tägigen Wochenend-Aqua-Camp in Österreich, steht der Freiwasser-Wettkampf im Vordergrund. Herzstück des dreitägigen Camps ist die Teilnahme am Austria-Open-Water-Cup (AOWC), der immer in verschiedenen Seen in Österreich stattfindet. Bestandteil ist die Vorbereitung am Vortag auf den Wettkampf mit kurzer Analyse. Die Teilnahme am Wettkampf selbst ist optional, aber zu empfehlen. Auch Christof Wandratsch wird daran teilnehmen, weshalb am Wettkampftag dieser Bereich auch im Vordergrund steht. Hier ist es möglich, ihn dabei zu begleiten und von einem der besten Freiwasserschwimmer der Welt zu lernen. Trainingsequipment wie Paddels, Flossen, Neoprenanzug, usw. sollte bei Bedarf mitgebracht werden.

 

Austria-Open-Water-Cup AOWC Stationen und Camps:

*Für externe Inhalte übernehmen wir keine Verantwortung


Programm

 

Tag 1:

Treffpunkt um 18:30 Uhr am im/am Wettkampfbereich der jeweiligen Veranstaltung. Kennenlernen und gemeinsames Freiwassertraining mit Analyse am Wettkampfort der Austria-Open-Water-Cup. Anschließend gemeinsames Essen – Carboloading für den Wettkampf – mit Tipps und Tricks zum Wettkampf.

 

Tag 2:

Wettkampftag! Gemeinsame Teilnahme am Austria-Open-Water-Cup (optional), mit Erfahrungs- und Informationsaustausch beim Wettkampf.

 

Tag 3:

9:30 Uhr: Treffpunkt am Wettkampfgelände. Gemeinsames ausgiebiges Ausschwimmen mit Wettkampfanalyse und Abschlussbeurteilung.

 

Abschlusstalkrunde

 

Ende ca. 14 Uhr

 

Vorträge, Infoaustausch und Gespräche am Abend, sowie zwischendurch zum Thema Freiwasserschwimmen, Bodenseequerung und Ice Swimming German Open, sowie über viele andere Abenteuer im Wasser.

Bei allen Einheiten besteht kein Zwang. Jeder Teilnehmer entscheidet selber wie lange er schwimmt. Es besteht jederzeit die Möglichkeit das Training zu unterbrechen und nach einer Pause, wenn das Verlangen da ist, wieder ins Wasser zu springen.

Jeder kann nach belieben mit Neoprenanzug, Paddels, Flossen … schwimmen. Das gilt nicht für die optionale Teilnahme an den Wettkämpfen.

Wetterbedingte, oder interessenorientierte Programmänderungen sind möglich.

Auf Grund von Sicherheits- und Qualitätsaspekten, ist die Teilnahmerzahl begrenzt. Nur verbindlich gebuchte Teilnehmer sind berechtigt, am Aqua-Camp teilzunehmen.

 


Kosten

für alle drei Tage, zzgl. An-/Abreise, Übernachtungs- und Verpflegungskosten (muss selbstständig organisiert werden), sowie allen weiteren optionalen Leistungen. Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen zu je 149 EURO möglich. Die Startgelder für die Wettkämpfe sind nicht beinhaltet. Eine Anmeldung dazu muss selbstständig im Voraus über die o.g. Links erfolgen.

199 EURO pro Person

Termine und Buchung

 


Anreise und Hotelempfehlung

Da sich die Wettkampfstätten und somit auch die Aqua-Camps an unterschiedlichen Orten befinden, sollten Unterkünfte in der jeweiligen Umgebung gebucht werden. Informationen zu den Wettkampfstätten und Orten, sind den folgenden Links zu entnehmen:

 

 

Buchungen bitte selbstständig vornehmen.

*Für externe Inhalte übernehmen wir keine Verantwortung

Seiteninfo mit Freunden teilen, oder ausdrucken:
Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestPrint this page